FAQ - Häufig gestellte Fragen zu den Studiengängen

Häufig gestellte Fragen zum Bildungsprogramm DNl zu HF

Anstellung

Wie werde ich angestellt?

Die Studierende / der Studierende schliesst einen Dreiecksvertrag mit einer Ausbildungsinstitution und dem BZ-GS ab.  Die Ausbildungsinstitution muss dabei vom BZ-GS eine Ausbildungsbewilligung haben.

 

Eignungsabklärung

Muss ich eine Eignungsabklärung machen?

Grundsätzlich müssen alle Kandidatinnen und Kandidaten eine Eignunsabklärung durchlaufen. Je nach Vorbildung und Kompetenznachweis

Detaillierte Erklärungen erhalten sie an einer unserer Informationsveranstaltungen

Die Resultate bleiben 3 Jahre gültig.

 

Prozentuale Anstellung

Wie viel kann ich in meinem jetzigen Arbeitsfeld arbeiten?

Die Ausbildung bedingt zwingend eine Berufstätigkeit in der Pflege von mindestens 50%. Mit dem schulischen Anteil bedeutet das eine 70 %-Anstellung im Status einer Studierenden / eines tudierenden (Konzept)

 

Gibt es ein eidgenössisches Diplom?

Die Höhere Fachschule Pflege ist eine eidgenössisch anerkannte Höhere Fachschule gemäss Berufsbildungsgesetz. Das Bildungsprogramm DNl zu HF führt zum Diplomabschluss mit eidgenössisch geschütztem Titel «dipl. Pflegefachfrau / dipl. Pflegefachmann HF».

Sie sind hier: Startseite / Höhere Berufsbildung / DNI zu HF / FAQ - Häufig gestellte Fragen zu den Studiengängen