Assistent/in Gesundheit und Soziales (AGS)

Als Assistent/in Gesundheit und Soziales (AGS) begleiten und betreuen Sie Menschen aller Altersstufen, die in ihrem Alltag auf Hilfe angewiesen sind. Sie helfen im Haushalt, unterstützen bei der Körperpflege, beim Essen und erledigen einfache administrative Arbeiten. Arbeitsorte sind: Alters- und Pflegezentren, Behindertenorganisationen, Spitäler, Kliniken sowie Spitexorganisationen

 

Gesetzliche Grundlagen

Bildungsverordnung

Bildungsplan

AGS - Grundausbildung

Zweijährige Grundausbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA)

Mehr zur Ausbildung

AGS -  für Erwachsene

Im Kanton Solothurn können Erwachsene das EBA als AGS über die Nachholbildung erlangen

Mehr zur Ausbildung

Fachkundige individuelle Begleitung FIB

FIB-Konzept BBZ Olten 

Kontaktperson

Hans-Peter Bader, Fachschaftsleiter AGS

Sie sind hier: Startseite / Berufliche Grundbildung / Assistent/in Gesundheit und Soziales AGS